Stadt Landau in der Pfalz / Frank-Loebsches Haus
 
000_blank
"Geschichte hautnah" - Eine Fotodokumentation zum Stationentheater "Landauer Leben" von Helmut Dudenhöffer
28.04.13 bis 23.05.13

Vernissage am 27.04.13 um 18.00 Uhr
Begrüßung: Hans-Dieter Schlimmer, Oberbürgermeister 
Einführung: Michael Bauer, Autor 
Musik: Die Landauer Liederleute und der Saxophonist Peter Damm 

Aus Anlass der Einweihung des Frank-Loebschen Hauses vor 25 Jahren hat das Chawwerusch Theater im Auftrag der Stadt Landau und des Vereins Kulturzentrum Altstadt e.V. vom 28.09.12 bis 03.10.12 das beeindruckende Theaterprojekt mit dem Titel "Landauer Leben - Ein Theaterweg durch die Jüdisch-Landauer Geschichte" gezeigt.

100 Amateurschauspieler, der Chor Landauer Liederleute und die Gruppe Django Beinhart waren daran beteiligt: Über 3.000 Menschen konnten dieses bewegende Theaterereignis miterleben. Die Aufführungen waren so eindücklich, dass sie noch lange in den Köpfen und Herzen der Menschen nachwirken werden. Der Fotograf Helmut Dudenhöffer hat dieses Projekt mit seiner Kamera begleitet und Aspekte aus seiner Sichtweise festgehalten. 40 ausgewählte Fotos werden im Frank-Loebschen Haus ausgestellt und bieten die Gelegenheit, noch einmal Geschichte hautnah zu erleben.


Öffnungszeiten:
Di. bis Do. von 10.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 17.00 Uhr
Fr. bis So. von 11.00 bis 13.00 Uhr




[zurück]
Frank-Loebsches Haus
Geschichte Hautnah. Foto: Helmut Dudenhöffer
Frank-Loebsches Haus
Geschichte Hautnah. Foto: Helmut Dudenhöffer