Stadt Landau in der Pfalz / Frank-Loebsches Haus
 
Von dem dreigeschossigen Vierflügelbau stammen die ältesten Teile aus der Gotik. Rundumlaufende Holzgalerien fassen den Innenhof auf zwei Etagen ein und sorgen für ein zauberhaftes Ambiente.

Seit dem 17. Jahrhundert ist hier das Gasthaus "Zur Blum" nachgewiesen. Als Geburtshaus des Großvaters von Anne Frank ist die Nutzung der Begegnung, Kommunikation und Verständigung gewidmet.

Neben der ständigen Ausstellung über die Geschichte der Juden in Landau, und der Dokumentation über Sinti und Roma in der Pfalz werden wechselnde Ausstellungen in den Bereichen regionaler Kunst und Kulturgeschichte organisiert. Lesungen, Vorträge und Konzerte ergänzen das Angebot.




[zur├╝ck]