Bezirksverband Pfalz / Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk)
 
"Saar Ferngas Förderpreis Junge Kunst 2008"
Ausstellung zum Wettbewerb mit anschließender Preisverleihung
03.10.08 bis 23.11.08

Seit 1986 vergibt die Saar Ferngas AG einen Förderpreis für Kunstschaffende, die jünger als 35 Jahre alt sind. Der Preis stellt die Kontinuität des Wirtschaftsunternehmens in seinem Engagement für die zeitgenössische Kunst unter Beweis. Die Ausstellungen zum Förderpreis werden wechselweise vom Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern, dem Saarlandmuseum Saarbrücken und dem Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen organisiert und präsentiert.

Von Januar bis April 2008 lief der Bewerbungszeitraum für den 12. Förderpreis Junge Kunst der Saar Ferngas AG in Saarbrücken. 1.300 Bewerberinnen und Bewerber haben sich um den mit insgesamt 23.000 EUR - in den Vorjahren 16.000 EUR - dotierten Nachwuchspreis "Junge Kunst" beworben. Eine fünfköpfige Vorjury hatte im Juni 2008 aus sämtlichen Bewerbern 25 Nachwuchskünstler und -künstlerinnen - 13 Frauen und 12 Männer - ermittelt, die sich im Rahmen einer Ausstellung im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern dem Urteil der Endjury stellen.

Vom 03.10.08 bis 23.11.08 werden die ausgewählten Arbeiten im Museum zu sehen sein. Die Preisverleihung der Förderpreise 2008 findet am 23. 11.08, 11.00 Uhr, im Rahmen der Finissage im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern statt. An den Sieger des Förderpreises gehen 10.000 EUR, der 2. Platz ist mit 8.000 EUR dotiert, der 3. Sieger erhält 5.000 EUR. Außerdem können die Besucher der Ausstellung im Museum Pfalzgalerie mit ihrer Stimme den Gewinner eines Publikumspreises ermitteln. Der Künstler oder die Künstlerin, für die oder den am Häufigsten votiert wird, erhält am Ende der Ausstellung einen Preis von 2.000 EUR. Unter allen abgegebenen Besucherstimmen verlosen wir einen Reisegutschein im Wert von 1.000 EUR.

Es erscheint ein Katalog mit umfangreicher Dokumentation.

[mehr Infos]


Finissage mit Saar Ferngas-Preisverleihung
23.11.08 um 11.00 Uhr

Der fulminante Schlusspunkt der seit Anfang Oktober in der Pfalzgalerie Kaiserslautern laufenden Schau zum Saar Ferngas Förderpreis Junge Kunst 2008 findet am Sonntag, 23.11.08, statt. Im Rahmen einer Finissage findet die Verleihung der Förderpreise dieses Wettbewerbs statt; an den Sieger gehen 10.000 EUR, der 2. Platz ist mit 8.000 EUR dotiert, der 3. Sieger erhält 5.000 EUR. Außerdem konnten die Besucher der Ausstellung im Museum des Bezirksverbands Pfalz mit ihrer Stimme den Gewinner des Publikumspreises ermitteln. Die Künstlerin oder der Künstler, für die oder den am häufigsten votiert wurde, erhält zur Finissage einen Preis von 2.000 EUR. Unter allen abgegebenen Besucherstimmen wird ein Reisegutschein im Wert von 1.000 Euro verlost.

Zur Finissage sprechen Dr. Britta E. Buhlmann, Direktorin des Museums Pfalzgalerie Kaiserslautern, sowie als Laudator Dr. Reinhard Spieler, Direktor des Wilhelm-Hack-Museums Ludwigshafen. Konrad Reinert, Sprecher des Vorstandes der Saar Ferngas AG, wird die Preise übergeben. Die musikalische Gestaltung der Veranstaltung übernimmt die saarländische Jazzband "Ohrensessel" mit Johannes Müller am Saxophon, Jean-Yves Jung am Fender Rhodes und Gautier Laurent am Bass.





[zurück]
Saar Ferngas Förderpreis Junge Kunst - Die Preisträger 2006
Die Preisträger 2006: Nora Chrosziewski, Mia Bailey, Anne Heusel und Timo Nasseri