Bezirksverband Pfalz / Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk)
 
Dauerausstellung der Pfalzgalerie Kaiserslautern wieder geöffnet
Dank des Wetterumschwungs Exponate nicht mehr gefährdet
10.08.06

Die Dauerausstellung im Obergeschoss der Pfalzgalerie Kaiserslautern, die Ende Juli aufgrund der extremen Witterung vorübergehend geschlossen wurde, ist ab sofort wieder zugänglich.

Da die Klimatechnik für diese außergewöhnliche Belastung nicht ausgelegt ist, machte das schwülheiße Wetter nicht nur den Besuchern, sondern auch einigen Exponaten zu schaffen, die aus konservatorischen Gründen ins Depot gebracht wurden. Nach den kühlen Tagen herrscht nun wieder ein angenehmes Klima in den Räumen, in denen zahlreiche Werke namhafter Künstler ausgestellt sind.

Die Sonderausstellung im Erdgeschoss präsentiert noch bis zum 10.09.06 die Arbeiten junger Kunstschaffender zum "Saar Ferngas Förderpreis Junge Kunst 2006", der bundesweit ausgeschrieben wurde. Zu sehen sind Gemälde, Skulpturen, Fotos, Videos, Objektkunst und Installationen.

Die Ausstellung der Schenkung Jutta und Werner Schieler - Zinn, Glas und Keramik des Jugendstils - wird verlängert bis zum 24.09.06.



[zurück]