Landkreis S├╝dwestpfalz / Kreisgalerie Dahn
 
000_blank
Eliane Karakaya und Martin Lichtmann: "Ideelle Strukturen"
Malerei, Objekt
10.01.16 bis 07.02.16

Vernissage am 10.11.16 um 11.00 Uhr
Einführung: Dr. Jürgen Ecker (Bexbach)
Musik: Ensemble der Kreismusikschule


Es ist nicht das erste Mal, dass die beiden Künstler eine gemeinsame Ausstellung bestreiten. Was sie verbindet ist die Liebe zur Natur, die sich in der Kunst beider widerspiegelt. Bei der Elsässerin Eliane Karakaya sind es die Farben und Formen von Wasser, Erde und Licht, die sich in ihren abstrakten Bildern finden. Martin Lichtmann kreiert filigrane Gebilde aus Ton, die beispielsweise einem Korallenriff nachempfunden sind.

Eliane Karakaya stammt aus dem französischen Riquewihr, lebt und arbeitet aber inzwischen in Straßburg. Seit 2002 widmet sie sich exklusiv der Malerei. Sie leitet seit über zehn Jahren Workshops für Zeichnen und Malen für Erwachsene in Straßburg und hat mit ihren Bildern bereits drei Preise gewonnen. Ihre Werke weisen mehrere Schwerpunkte auf. Der Künstlerin ist zunächst die Zusammenwirkung der Elemente - Wasser, Erde, Licht - ein wichtiges Anliegen. Rhythmen im scheinbar Konfusen herauszuarbeiten und in ihrer Form- und Farbsprache umzusetzen, darin besteht zu einem großen Teil ihre künstlerische Position.

Martin Lichtmann, Jahrgang 1957, wurde an der Ostsee, in Heiligenhafen, geboren, ist inzwischen aber Wahlpfälzer und lebt in Kaiserlautern. An den Sommerakademien in Trier und Salzburg lernte er das Aktmodellieren, die freie Plastik mit Ton und Gips und die keramische Konzeptentwicklung. Über mehrere Jahre leitete er verschiedene Kurse, die sich mit Keramik und Töpfern beschäftigen. Seine eigenen Keramiken erinnern an Fundstücke und Restbestände, welche mit den alten Kulturen des Nordens in Verbindung stehen. Wrackteile aus schwarzem Ton ebenso wie vegetabile Formen aus rotem Ton oder korkfarbene Elemente geben Aufschluss über längst Vergangenes. Diese zeitlosen Objekte verkörpern die Nähe zu Kulturstufen, die in der Evolutionsgeschichte von Bedeutung sind.

Öffnungszeiten:
täglich von 15.00 und 18.00 Uhr



[zur├╝ck]
Kreisgalerie Dahn
Eliane Karakaya
Kreisgalerie Dahn
Martin Lichtmann