Bezirksverband Pfalz / Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk)
 
Francis Zeischegg
19.05.10 bis 20.06.10

Ausstellung in der Reihe "Reality Looks Back On Me"

Raum - Grenze - Blick, das sind drei Themen, um die sich die Ausstellung der Berliner Künstlerin bewegt. Stellt man zum Beispiel einen Wildgatterzaun mitten in die Stadt, werden durch die Irritation so abstrakte Themen wie "Raum", "Grenze" und "Blick" erfahrbar und damit bewusst gemacht. Mit Zäunen, mobilen Dachkammern und Zelten befragt Zeischegg unsere mobilen Wohn- und Lebensweisen. Wie definiert man "seinen" Raum und wie lässt sich ein Territorium bei häufig nomadischer Lebensweise, wie sie die moderne Lebenswelt heute vielen Menschen abverlangt, begrenzen?

Einen weiteren Arbeitsschwerpunkt von Francis Zeischegg bildet die Serie der "Phonetics". In Siebdrucken führt sie uns Raumbegriffe wie "distance", "territory", "zone", "home" jeweils in englischer, französischer und deutscher Sprache vor Augen. Sieht man sich Zeischeggs Siebdruck "home" an und verfolgt seine Ähnlichkeit in den drei Sprachen, kann sich ein Bedeutungshorizont öffnen, der vielleicht noch nicht poetisch ist, aber durchaus mit Assoziationen gesättigt.

Francis Zeischegg belegt die vierte Position des Projekts "Reality looks back on me". Dabei geht es um jüngere Positionen skulpturaler und installativer Arbeiten. Die Künstlerinnen und Künstler sind zwischen 35 und 45 Jahren alt und arbeiten in Berlin. Obgleich sie sich mit unterschiedlichen Themen beschäftigen, eint sie, dass sie sich in ihrer jeweiligen Thematik mit Feedback-Phänomenen befassen. Die 1956 in Hamburg geborene Zeischegg hat neben ihrem Kunststudium ein sozialwissenschaftliches Studium abgeschlossen. Nach den räumlichen Veränderungen, mit denen Robert Barta unter anderem Überwachungsinstrumente in den Museumskontext eingebracht hat, beschäftigt sie sich mit besonderen Formen von Schutzräumen. Sie widmet sich dabei der Frage, wie man in einer immer komplexer und globaler werdenden Gesellschaft einen eigenen Standpunkt findet.

 





[zur├╝ck]
Francis Zeischegg
Francis Zeischegg: "Wildgatter" (2004)