Bezirksverband Pfalz / Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk)
 
Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern
Klang-Farben-Variationen: "Stream"
Konzert in der Pfalzgalerie Kaiserslautern zum Internationalen Museumstag
18.05.08

Zum internationalen Museumstag findet in der Pfalzgalerie Kaiserslautern ein Konzert mit dem Titel "Stream" statt.

Ulrike Brand stellt zahlreiche Klang-Farben-Varianten des Cellos vor. Die Werke setzen sich mit den zahlreichen Klang-Farben-Varianten des Cellos, der Abwandlung des Farb-Tons und den fließenden Bewegungen der Bogenhand auf den schwingenden Saiten - gleich dem Pinsel in der Malerei - auseinander. Der Entstehungsprozess des Klangs und der farbigen Fläche sowie deren Entwicklung im stets bewegten Verlauf werden hör- und sichtbar. Die Cellistin, die 1960 in Bonn geboren wurde und im italienischen Perugia lebt, spielt Klassiker und moderen Komponisten, wie zum Beispiel Johann Sebastian Bachs Suite N.1 in G-Dur, "Stream" von Rolf Wallin, Merging Strain von Charlotte Seither und "Four 6" von John Cage.

Ulrike Brand nimmt seit 1985 nimmt sie an den wichtigsten internationalen Festivals für zeitgenössische Musik als Solistin teil und spielte für Aufnahmen internationaler Rundfunksender. Eine enge Zusammenarbeit pflegte sie mit John Cage wie auch mit der jungen Komponistengeneration. Sie nahm an zahlreichen Uraufführungen teil und arbeitete mit verschiedenen bildenden Künstlern und Choreographen zusammen. Seit 2002 ist sie Gastdozentin an der Hochschule für Künste Bremen, hält Gastvorlesungen an der University of Bergen, an der Escuela Universitaria de Musica Montevideo und der Universität Oldenburg. 2006 war sie Gastdozentin am College of Santa Fe (USA) und am Conservatorio di Perugia.

In der Pause bietet sich die Gelegenheit, an einer Kurzführung durch die Ausstellung "Phil Sims - Color in my Mind" teilzunehmen.

Der Zugang zur Pfalzgalerie ist am 18.05.08 von 10.00 bis 17.00 Uhr frei.
Der Eintritt ins Konzert kostet 8 EUR.



[zur├╝ck]