Bezirksverband Pfalz / Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk)
 
000_blank
Künstlerstammtisch im mpk - Anna Bludau-Hary, Erika Klos und Edelgard Lösch
Drei Künstlerinnen erläutern ihre Arbeit
21.05.19

Beginn um 18.00 Uhr
Moderation: Dr. Svenja Kriebel

Beim Künstlerstammtisch sind gleich drei Künstlerinnen im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) zu Gast (Eintritt frei).
Zusammen mit Petra Jung und Felicitas Wiest stellen Anna Bludau-Hary, Erika Klos und Edelgard Lösch zurzeit im Herrenhof in Neustadt-Mußbach unter dem Titel "Transparenz und Dichte" bis 26.05.19 aus.

[mehr Infos zur Ausstellung]

Dr. Svenja Kriebel diskutiert mit ihnen, worin die jeweils individuellen Ziele im künstlerischen Schaffen bestehen, wie gut sich Arbeits- und Denkweisen ergänzen oder ob Gegensätze für eine Ausstellung anziehender sind, welche Chancen eine Gruppenausstellung birgt, und worin mögliche Gefahren liegen. 

Das mpk bietet einmal im Monat einen Treffpunkt für Künstler und Kunstinteressierte in zwanglos geselliger Runde. Das offene Treffen dient der Diskussion und dem inhaltlichem Austausch. Regelmäßig stehen Gäste aus allen Bereichen der Kunstszene für ein Gespräch zur Verfügung. Junge Nachwuchskünstler wie auch renommierte Maler, Plastiker oder Graphiker, Galeristen, Museumsleute oder Kunstvermittler waren in der seit Sommer 2008 laufenden, beliebten Veranstaltungsreihe schon da. Die Themen sind so vielfältig wie das Spektrum der Gäste - interessant ist es jedes Mal. 

Links:
Klos Erika (Rubrik KÜNSTLER)  |  Lösch Edelgard (Rubrik KÜNSTLER)


[zurück]
Museum Pfalzgalerie
Werke von Petra Jung, Anna Bludau-Hary und Felicitas Wiest: Einblick in die Ausstellung "Transparenz und Dichte - fünf Künstlerinnen im Dialog" im Herrenhof Neustadt-Mußbach