Bezirksverband Pfalz / Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk)
 
000_blank
KUNST(früh)STÜCK: "Ditzner Twintett" - Jazzmatinee
Kunst und Kulinarisches | Anmeldung bis zum 16.05.19 erforderlich
26.05.19

Beginn um 11.00 Uhr

Mit Mississippi-Lehm am Schuh und Rhein-Kieseln in der Tasche...
 
Es ist alles drin: Die beiden Zwillinge Roland und Bernhard Vanecek sind klassisch ausgebildete Blechbläser und haben an der Musikhochschule Mannheim unter anderem bei Prof. Paul Schreckenberger ihren letzten Schliff erhalten. Das hält sie nicht davon ab, sich mit zeitgenössischer Musik zu beschäftigen - berühmt gemacht hat sie da ganz aktuell das neu erschienene Hörspiel "Räuber Hotzenplotz" des WDR. Ganz klar, dass die beiden Herren über kurz oder lang mit dem Filigran-Drummer und Ausnahmemusiker Erwin Ditzner (les primitifs, Netnar Tsinim, Cobody u.v.m.) zusammentreffen mussten. Ein aufs Minimum reduziertes Orchester ist entstanden und trifft mit seiner Spielfreude und spontanen Unmittelbarkeit beim Publikum zielgenau in Herz und Hirn. Eine unerhört-perfekte Symbiose von Symphonik und Jazz. Gängige Begriffe wie Rhythmusgruppe oder Lead-Instrument kann man beim Ditzner Twintett getrost vergessen: Hier musizieren Tuba, Posaune und Schlagzeug auf Ohrenhöhe miteinander, so wie ein Klaviertrio von Mozart!

Im Anschluss lädt ein Frühstücksbuffet die Gäste zum Verweilen ein.

Ditzner Twintett
  • Bernhard Vanecek (Posaune, Harmonika)
  • Roland Vanecek (Tuba, Harmonika und Keytar)
  • rwin Ditzner (Schlagzeug)

Preise:
Erwachsene 30 EUR, Musik ohne Buffet 20 EUR (Preise inkl. Eintritt)

Anmeldemodalitäten: Eine Anmeldung ist erforderlich bis spätestens Donnerstag, 16.05.19.

Karten sind ausschließlich im Vorverkauf an der Museumskasse erhältlich oder können unter info@mpk.bv-pfalz.de bzw.Tel: 0 6 31 / 36 47 201 verbindlich bestellt werden.
 



[zurück]
Museum Pfalzgalerie
Ditzner Twintett. Foto und © Frank Schindelbeck