Stadt Landau in der Pfalz / Frank-Loebsches Haus
 
aa_blank
Markus Lüpertz
Galerie Z feiert Jubiläum im Frank-Loebschen Haus
09.03.12 bis 22.04.12

Vernissage am 09.03.12 um 19.00 Uhr
Begrüßung: Hans-Dieter Schlimmer, Oberbürgermeister
Einführung: Professor Dr. Rainer Metzger, Kunstakademie Karlsruhe
Musik: Markus Lüpertz am Klavier

Markus Lüpertz zählt zu den bedeutendsten, einflussreichsten und auch schillernsten deutschen Künstlern der Gegenwart. Der Maler, Bildhauer und ehemalige Rektor der Kunstakademie Düsseldorf lebt nach dem selbst formulierten Motto "der Künstler ist das Großartigste, was die Gesellschaft hat".

Zum 25 jährigen Jubiläum des Frank-Loebschen Hauses und der Galerie Z im Frank-Loebschen Haus ist es den Galeristen Ursula Zoller und Peter Büchner gelungen, ihn und eine Auswahl seiner Werke nach Landau zu holen. Vom 09.03.12 bis 22.04.12 werden im Frank-Loebschen Haus Grafiken, Plastiken und Unikate von Markus Lüpertz gezeigt.

Die Vernissage am 09.03.12 wird Markus Lüpertz selbst am Klavier gemeinsam mit Musikerkollegen musikalisch bereichern. Neben der Bildenden Kunst gilt seine Leidenschaft auch dem Free Jazz und nur gelegentlich gibt er Konzerte.




[zurück]
Frank-Loebsches-Haus
Markus Lüpertz: "Spanische Serie, Skull II", Farbradierung
Frank-Loebsches-Haus
Markus Lüpertz: "Clitunno 1989-2009", Kaltnadelradierung