Kulturzentrum Herrenhof Mußbach / Herrenhof Mußbach
000_blank
Peer Gynt - Stationentheater mit Menschen, Masken & Marionetten
Projekt vom Dramatischen Hoftheater, Puppentheater Dornerei und Cocoon-Art-Labor
05.09.21
Herrenhof MuÃbach
Die Trolle

Einlass ab 16.00 Uhr

Das Dramatische Hoftheater, das Puppentheater Dornerei und das Cocoon-Art-Labor zeigen Ihnen einen Klassiker nordischer Dramatik in neuem Gewand: Erleben Sie Peer Gynt in fünf Schlüsselszenen an fünf Orten im Herrenhof. Gespielt von Menschen, Maskenwesen und durch geführte Puppen.

Peer ist ein Trunkenbold und Schwadroneur, skrupellos in seinem Drang nach Macht, Reichtum und Frauen, größenwahnsinnig und narzisstisch. Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens stolpert er mal in diese, mal in jene Situation. Oft ist unklar, ob die Handlung real oder nur eine Ausgeburt seiner Fantasie ist. Am Ende muss Peer sich für sein Leben rechtfertigen. War er stets er selbst oder ist er nicht mehr wert als ein Knopf, der eingeschmolzen wird?

Bei unseren fünf Szenen können Sie sich von Trollen und Fabelwesen verzaubern lassen, Musik von Edvard Grieg lauschen, eine imaginäre Schlittenfahrt miterleben und dem Tanz der Marionettenpuppe Anitra beiwohnen. Durch die Ortswechsel und den zweimaligen Durchlauf entscheiden die Zuschauenden selbst, welche Szene sie wann anschauen und wann sie eine Pause machen.
Für leibliches Wohl der Zuschauenden ist gesorgt. Weiterhin kann eine kleine Ausstellung zu den beteiligten Theater-Gruppen besucht werden.

[Peer Gynt Flyer PDF]

Einlass in den Herrenhof ist am Sonntag, 05.09.21 ab 16.00 Uhr. Das Publikum hat dann zweimal die Möglichkeit, die Szenen an verschiedenen Orten zu erleben. Späteres Kommen und Gehen ist jederzeit möglich, Getränke und Speisen sind immer erhältlich.

Durchgang I:
17.00 bis 17:20 Uhr: 1. Szene - Trollkönig und Trolle, Open-Air auf der Bühne am Hofbrunnen
17.25 bis 17:40 Uhr: 2. Szene - Mutter Aases letzte Schlittenfahrt, im Gotischen Chor
17.45 bis 18:05 Uhr: 3. Szene - Peer und Solveig zu Griegs Vertonungen, im Festsaal
18.10 bis 18:30 Uhr: 4. Szene - Musikalische Interpretationen am Faden und Begegnung von Mensch und Marionette: Anitra und Peer, in der Kelterhalle
18.35 bis 19:10 Uhr: 5. Szene - Finale: Peer und der Knopfgießer, im Festsaal

Durchgang II:
19.15 bis 19:35 Uhr: 1. Szene - Trollkönig und Trolle, Open-Air auf der Bühne am Hofbrunnen
19:40 bis 19:55 Uhr: 2. Szene - Mutter Aases letzte Schlittenfahrt, im Gotischen Chor
20.00 bis 20:20 Uhr: 3. Szene - Peer und Solveig zu Griegs Vertonungen, im Festsaal
20.25 bis 20:45 Uhr: 4. Szene - Musikalische Interpretationen am Faden und Begegnung von Mensch und Marionette: Anitra und Peer, in der Kelterhalle
20.50 bis 21:25 Uhr: 5. Szene - Finale: Peer und der Knopfgießer, im Festsaal

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Bitte beachten Sie die dann geltenden Corona-Bedingungen. Aktuell dürfen nur vollständig geimpfte, nachweislich genesene oder aktuell negativ getestete Personen einlassen.

Veranstalterin: Fördergemeinschaft Herrenhof e.V.

Links:
Duffing Tine (Rubrik KÜNSTLER)



[zurück]
Herrenhof MuÃbach
Die Trolle