Kunstverein Wörth / Galerie Altes Rathaus Wörth
 
Ein einmaliges Gebäudeensemble im alten Ortsteil Wörths stellen das Alte Rathaus, das Haus der Künstler, das als Pfarrheim dienende Luppert-Anwesen sowie weitere private Fachwerkhäuser dar.

Mit dem Umbau des Alten Rathauses zur Galerie im Jahr 1986 hat die Stadt den lang ersehnten Wunsch zahlreicher Zügelfreunde erfüllt und mit der Heinrich von Zügel – Gedächtnisgalerie die Wörther Maltradition verstärkt in die Erinnerung und das Interesse der gesamten Kunstwelt gerufen.


[zurück]