Kunstverein Ludwigshafen am Rhein / Kunstverein Ludwigshafen am Rhein
000_blank
Grenzgänge MAGNUM: Trans-Territories - "Community"
Ausstellung im Rahmen des 5. Fotofestivals Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg
14.09.13 bis 10.11.13
Kunstverein Ludwigshafen
Dennis Stock: "Venice Beach Rock Festival. Californien. USA. 1968" © Dennis Stock/Magnum Photos

Vernissage und Festivaleröffnung am 13.09.13 um 19.00 Uhr im Wilhelm-Hack-Museum Ludwigshafen

MAGNUMTIME um 20.30 Uhr im Theatersaal Bürgermeister-Ludwig-Reichert-Haus Ludwigshafen, Bismarckstraße 44-48 (Kunstverein Ludwigshafen)

AFTER-SHOW-PARTY um 21.30 Uhr
Mit DJ Jens Wienand TRUETILLDEAF im Kunstverein Ludwigshafen

Unter dem Titel "Community" befasst sich die Ausstellung des Fotofestivals im Kunstverein Ludwigshafen mit  Jugendkultur in Bezug auf Gangs, Clans und Interessengemeinschaften. Die Festivalkuratorin Andréa Holzherr hat gemeinsam mit der Direktorin des Kunstvereins, Barbara Auer, eine großflächige Projektion entwickelt, für die der aus Ludwigshafen stammende DJ Jens Wienand TRUETILLDEAF die musikalische Begleitung zusammenstellt.

Zusammengehörigkeit und Verbundenheit sind Empfindungen, die sich bei Menschen einstellen, die gemeinsame "Gebiete" oder Interessen teilen. Gerade bei Jugendlichen ist der Drang, sich durch die Entwicklung einer Subkultur vom System, den Erwachsenen im Allgemeinen und den Eltern im Besonderen abzugrenzen, besonders stark. Jugendszenen bieten den Heranwachsenden eine kulturelle Plattform, hier können sie ihren persönlichen Stil und ihr als neu empfundenes Lebensgefühl individuell ausdrücken. Musik und modische Selbstinszenierung sind wesentliche Faktoren, die eine alternative Weltanschauung nach außen hin sichtbar machen. Um dazuzugehören, muss der Stil genau auf den Punkt gebracht werden, nur so wird man von einer Gruppe erkannt und letztendlich auch akzeptiert. Jugendkultur identifiziert sich sehr stark über Bilder und Symbole. Die Fotografie spielt daher bei der Etablierung von Jugendkulturen eine enorm wichtige Rolle, indem sie das Idol oder die "role models" zum einen für die Fans zugänglich macht und zum anderen multipliziert und verbreitet. Parallel zu den visuellen Aspekten identifizieren sich Jugendkulturen über Musik, Sound und Bands, die jenes Lebensgefühl vermitteln, das man in seiner Szene selbst empfindet.

Von den geografisch überschaubaren Szenen des 20. Jahrhunderts mit ihren Gangs, Clans oder Cliquen unterscheidet sich das 21. Jahrhundert durch die Entwicklung der Internet Communities und der Social Networks. Communities sind heute oft Welt umspannende Interessengemeinschaften, über die man international Freundschaften und Netzwerke pflegt. Um das Thema Jugendkultur nicht nur historisch abzubilden, sondern eine zweite, emotionale Ebene zu schaffen, wurde die Ausstellung im Kunstverein Ludwigshafen als Bild- und Soundprojektion speziell für das Fotofestival entwickelt. Zusammengestellt wurde die Projektion von Olivier Koechlin, der musikalische Teil wurde von dem in Ludwigshafen geborenen DJ Jens Wienand entworfen.

Begleitprogramm

02.11.13 | 16.00 Uhr
Tanzperformance in der Ausstellung "Community"
Das AdRem Jugendtheater führt in der Ausstellung im Kunstverein Ludwigshafen eine Tanzperformance auf. Jugendliche reagieren mit Körpertheater auf die Thematik Jugendkultur und interpretieren diese neu. Der Eintritt ist frei! 
[mehr Infos]

Jeden Samstag | 14.00 Uhr
Öffentliche Führungen
Öffentliche Führung durch die Ausstellung. Der Eintritt und die Teilnahme an der öffentlichen Führung im Kunstverein Ludwigshafen ist samstags frei!!!


Workshops und Veranstaltungen

25.09.13 uns 02.10.13 | 17.00 bis 20.00 Uhr
ICH BIN WIR - Jugendkulturen von gestern bis heute
Leitung: Annekathrin Müller, Kunsthistorikerin; Ina Grützbach, Künstlerin | Kosten: kostenfrei | Alter: ab 14 Jahre
Der Workshop beschäftigt sich mit Jugendkulturen. Nach einem gemeinsamen Besuch der Ausstellung Community, in der eine multimediale Projektion über Jugendkulturen von 1950 bis heute zu sehen und Musik zu hören ist, wird nach Bildern von Jugendlichen und ihren Trends im eigenen Umfeld gesucht. Die Teilnehmer fotografieren selbst und sammeln Fotos von ihren "jungen" Eltern. Zum zweiten Termin wird daraus eine eigene kleine Präsentation für den Kunstverein Ludwigshafen zusammengestellt.

29.09.13 | 11.00 bis 16.00 Uhr
KNIPS - eine Fotosafari für die ganze Familie
Leitung: Yvonne Vogel | Kosten: 20 EUR | Alter: Familienworkshop
Bitte Digitalkameras oder Handys mitbringen!
Die 5. Ausgabe der beliebten Familien-Fotosafari findet dieses Mal im im Rahmen des "5. Fotofestival Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg", statt: Auch dieses Mal werden zwölf Begriffe verteilt, die anschließend kreativ umgesetzt werden. Pro Thema erstellt jedes Familienteam ein Bild. Am 20.10.13 werden die Fotos aller Teilnehmer in einer kleinen Ausstellung im Foyer des Kunstvereins gezeigt und die "Siegerfamilie" mit einem Preis belohnt.

Kinder führen Kinder - Wir suchen DICH! 
Möchtest du andere Kinder zu deinen Lieblingsbildern führen? Dann mach mit bei unseren Kinderführungen! Zur Ausstellung "Community" im Rahmen des 5. Fotofestivals Mannheim_Ludwigshafen_Heidelberg

Leitung: Stefanie Schubert, Kunsthistorikerin | 2 x 1,5 h Vorbereitung; Tag und Uhrzeit nach Absprache | Führung am 29.09.13 um 15.00 Uhr | Kosten: kostenfrei | Alter: ab 9 Jahre
Zusammen mit der Kunsthistorikerin Stefanie Schubert bereiten sich Kinder auf ihre große Rolle vor: Sie zeigen und erklären ihren Freunden und Klassenkameraden ihre Lieblingsbilder in der Ausstellung und erzählen eigene Geschichten. Dafür können sich alle Kinder ab 9 Jahre anmelden, die Lust haben, mitzuwirken.

08.10.13 bis 11.10.13 | 13.00 bis 18.00 Uhr
Cool, Graffiti - Kunst aus der Dose!
Leitung: Philipp Himmel, Graffitikünstler | Kosten: 65 EUR | Alter: ab 12 Jahre
Bitte Verpflegung und alte Kleider mitbringen!
Seit den 60er Jahren ist uns Graffiti als Teil der Hip-Hop-Jugendkultur bekannt. In der multimedialen Ausstellung im Kunstverein schauen sich die Teilnehmer einige Beispiele an, entwerfen dann eigene Graffitis und probieren Stile aus. Schritt für Schritt wird der Umgang mit der Sprühdose erlernt. Während des Workshops kann man außerdem etwas zur Geschichte und zur aktuellen Graffitiszene erfahren. Zum Abschluss des Workshops sprüht die Gruppe ein eigenes Graffiti auf einer großen Wand im Kunstverein.




[zurück]
Kunstverein Ludwigshafen
Dennis Stock: "Venice Beach Rock Festival. Californien. USA. 1968" © Dennis Stock/Magnum Photos